Mag. Kerstin Mayerhofer, Bakk. MA

Foto: privat

Studium

2013 – Master Judaistik, Universität Wien

2012 – Diplomstudium Slawistik / Russisch, Universität Wien

2010 – Bakkalaureat Judaistik, Universität Wien

 

Wissenschaftliche Schwerpunkte

Geschlechter uns Sexualitäten im Judentum; Christlich-jüdische Beziehungen im Hoch- und Spätmittelalter; Konzeptualisierung des Jüdischen Körpers; Gender Konzepte im Hoch- und Spätmittelalter; mittelalterlicher Judenhass; Alttestamentliche Pseudepigraphen; Alt (Kirchen) Slavische Literatur; mittelalterliche und frühneuzeitliche Hebräische Paläographie und Kodikologie

 

Dissertationsprojekt

The Motif of Jewish ‘Male Menstruation’ and its Function in High and Late Medieval (1100–1500) and Early Modern (1500–1700) Christian Sources (Arbeitstitel)

Betreuung: Univ.-Prof. Dr. Armin Lange (Institut für Judaistik, Universität Wien) und Prof. Miri Rubin, PhD (School of History, Queen Mary University of London)

 

Lehre

SoSe 2021 - “Geschlecht(er) und Sexualität(en) im Judentum.” Seminar, Institut für Judaistik

 

Projektmitarbeit

2021: Salo W. and Jeannette M. Baron Awards for Scholarly Excellence in Research of the Jewish Experience (Link zu baronawards.univie.ac.at)

2017-2021: „An End to Antisemitism!“ Universität Wien, New York University, Tel Aviv University, European Jewish Congress (Link zu anendtoantisemitism.univie.ac.at)

 

Publikationen

Mitherausgeberin der Reihe „An End to Antisemitism!“ De Gruyter Publishers, Berlin. 2019 – 2021. Mit Armin Lange, Dina Porat und Lawrence H. Schiffman.

Bislang erschienen:

2020    Confronting Antisemitism from the Perspectives of Christianity, Islam, and Judaism. Bd. 2 von An End to Antisemitism! Berlin: De Gruyter, 2020.

2019    Comprehending and Confronting Antisemitism: A Multi-Faceted Approach. Bd. 1 von An End to Antisemitism! Berlin: De Gruyter, 2019. 

 

Selbstständige Publikationen:

2021   “Inferiority Embodied: The ‘Men-struating’ Jew and Pre-Modern Notions of Identity and Difference.” In Confronting Antisemitism in Modern Media, the Legal and Political Worlds. Bd. 3 von An End to Antisemitism!, hrsg. von Armin Lange, Kerstin Mayerhofer, Dina Porat, und Lawrence H. Schiffman. Berlin: De Gruyter, im Erscheinen (Juli 2021).

2014     Quellen zur jüdischen Geschichte im Heiligen Römischen Reich und seinen Nachfolgestaaten: Judendeutsch, Jiddisch, Hebräisch, Judenspanisch, 16.–20. Jahrhundert. Wien: Böhlau, 2014. Mit Dieter J. Hecht, Louise Hecht, Avraham Siluk und Stephan Wendehorst.

2010    Retrograde Hebrew and Aramaic Dictionary. Journal of Ancient Judaism Supplements 1. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 2010. Mit Ruth Sander.

 

Weiteres siehe u:cris